Familienzentrum Kuhbusch
- Haus -
Salzkotten


Bildungsbereich: ökologische Bildung

Im Mittelpunkt der ökologischen Bildung stehen der achtsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen und das Erleben ökologisch intakter Lebensräume. Dabei brauchen die Kinder die Vorbilder von Erwachsenen. Durch die Auseinandersetzung mit der Natur und Umwelt erweitern die Kinder ihre Kenntnisse über die Welt.Dabei haben die Kinder die Gelegenheit die Gesetzmäßigkeiten und den Nutzen der Natur zu erfahren. So erleben die Kinder sowohl deren Schönheit, als auch den Nutzen für die Menschen und ergründen, ob und wie dies in Einklang gebracht werden kann.

Unsere Aufgabe ist es:

  • ein naturnahes Außengelände mit einheimischen Pflanzen, Bäumen Sträuchern und Wiese den Kindern zur Verfügung zu stellen
  • regelmäßige Waldtage anzubieten
  • Beobachtungsmaterialien wie Lupengläser zur Verfügung zu stellen
  • Zugang zu altersentsprechenden Sachbüchern ermöglichen
  • bewussten Umgang mit Energie und Wasser zu vermitteln
  • die Umsetzung von Mülltrennung und Müllvermeidung den Kindern nahe zu bringen